WHISKY PORTAL : ВИСКИ : ИНФОРМАЦИОННЫЙ ПОРТАЛ

From the Blog

Torfigen Whisky.

…Mode auf torfigen Single Malt [peated single malt] scotch Whisky ist ein ziemlich Interessantes Phänomen. Welcher Whisky der rauchig? Welcher Whisky der geräuchert? Und das wichtigste: wie Whisky erhält Torf-Aroma?

Es ist kein Geheimnis, dass eine wichtige Rolle in der Wahrnehmung des Getränkes spielt seinen Geruch, und in der Wahrnehmung der Whisky-Aroma nimmt fast die erste Stelle.

Was ist torfigen Whisky?

Beginnen wir am Anfang. Torf in früheren Zeiten in Schottland heizten Häuser und Räume. Also, in den Prozess der Herstellung von Whisky Torf auch просушивали Malz, aus dem später hergestellten Getränk.

Das ist torfigen Whisky.

Whisky, die ergab, hatte das gleiche «seltsam-hinter der verbrannten» Geschmack und Geruch. Es ist ziemlich schwer zu beschreiben, aber viele charakterisieren diesen Duft, wie der Geruch von Speck, geräuchert Geruch, der Geruch von verrauchten Gummi, der Geschmack und der Geruch von verbranntem Holz [Haze Geschmack oder Kohle] und dergleichen.

Torf-Whisky von der Insel Islay [Islay]

Die bekanntesten auf dem Markt Torf – Proben produzieren auf der Insel in Schottland unter dem Namen Islay — Russisch lesbar [Ayla]. Er befindet sich nördlich der Irischen Küste.


Karte von der Website islayinfo.com

Beispiele [torfigen Whisky]

Man kann vermuten, dass solche Proben sind mehr verbrennen und weniger zu verbrennen. Hier sind ein paar neugierige Beispiele von verschiedenen Seiten des Spektrums.

[1] Laphroaig 10 — mehr «hinter der verbrannten»
Eine detaillierte übersicht über Laphroaig 10

[2] der Lagavulin 16 oder weniger «hinter der verbrannten»
Eine detaillierte übersicht der Lagavulin 16

Aber warum gerade auf der Insel Islay?

Brennerei Laphroaig und der Lagavulin gehören in die Kategorie der klassischen und sehr geschätzten, jedoch, wie auch andere auf der Insel Islay. Aber warum gerade auf dieser Insel eine so hohe Konzentration von berühmten torfigen Destillerien? Ob es ein besonderer Torf?

Alle paar тривиальней. Irgendwann für die Heizung der Häuser und der Räume Stahl Kohle verwenden, weil er kitschig billiger. Liefern Kohle auf der Insel war teuer und unbequem, so dass dort weiterhin heizen Torf, beziehungsweise Austrocknen und Malz für Whisky auch weiterhin durch das verbrennen von Torf.

Torf dort die häufigste und Brennerei der Insel Islay [Islay] haben einen guten Ruf für Torf , nur weil es teuer Kohle liefern.


das Foto von der Webseite thestar.com

Heutzutage torfigen Whisky produzieren fast überall — und in Schottland und darüber hinaus, aber bis zum heutigen Tag die bedeutendsten Torf-Brennerei, die produzieren die «verbrennen» Proben, bleiben auf der Insel Islay [Islay].

Trinken Whisky und bleiben Sie gesund. beercop.com

Рейтинг@Mail.ru